FEMINISTISCHE ÖKONOMIE

Zum Kalender

Sonntag 26. August, 16-19 Uhr
FEMINISTISCHE ÖKONOMIE
Mit Mag. Käthe Knittler.

Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften aus Frauenperspektive.
Eine Einführung
Die herrschende Wirtschaftstheorie und -politik sowie wesentliche ökonomische Kennzahlen und statistische Indikatoren werden als geschlechtsneutral präsentiert. Hinter diesen scheinbar neutralen Zahlen und Konzepten verstecken sich jedoch geschlechtliche Ungleichheiten.
Herrschafts- und Ausbeutungsstruktu¬ren werden so verdeckt. Feministische Ökonomie deckt diese blinden Flecken auf, übt Kritik an den herrschenden Mainstream-, aber auch heterodoxen Ökonomiesträngen und entwickelt Gegenmodelle.

Mag. Käthe Knittler ist feministische Ökonomin. Lebt und arbeitet in Wien. Hat Volkswirtschaft studiert und hält Lehrveranstaltungen zu feministischer Ökonomie. Umfangreiche Publikationstätigkeit.