FREIE AKADEMIE MEIDLING.

Von der Fläche in den Raum 2017Das „Labor Alltagskultur“ veranstaltet auch heuer wieder die
FREIE AKADEMIE MEIDLING.

Was macht unsere Angebote so einzigartig?

Das Labor Alltagskultur ist erstens in einem Schrebergarten beheimatet, was eine herrliche Ausgangsbasis für Plein-Air-Arbeiten aller Art darstellt. Zweitens richten sich unsere Programme an alle Altersstufen, d.h. wir wollen die Generationen zusammenbringen und Groß und Klein zum gemeinsamen Tun animieren. Diesem Anliegen Rechnung tragend, werden wir die Workshops im Mai und Juni 2018 an Wochenenden abhalten, um auch berufstätigen NachbarInnendie Teilnahme zu ermöglichen.

DIE FREIE AKADEMIE MEIDLING 2018

6 künstlerische Workshops für Menschen jeden Alters
Betreut von Karin Hatwagner (Bildhauerin, Restauratorin und Kunsterzieherin ) und der Künstlerin Mag.a art. Heidrun Kocher-Kocher

Jeweils samstags und sonntags 15-19°° Uhr
Wissenswertes über Techniken, Materialien und deren Anwendungen, Kunstgeschichtliches und historische Hintergründe. Dazu entspanntes Im-Garten- Sitzen und sich Austauschen. Die benötigten Materialien werden zur Verfügung gestellt (bzw. kann auch Eigenes mitgebracht werden).
Die Kurse können jeweils separat besucht werden, es besteht aber auch die Möglichkeit, sich einem umfangreicheren Projekt zu widmen und beide Tage daran zu arbeiten.

 Workshopprogramm

Samstag 26. und Sonntag 27. Mai 2018, 15-18 Uhr
„Collage- Assemblage“  (der absolute „Renner“ der letzten Saison)
Diverse Papiere falten oder mit verschiedenen Klebstoffen zu Bildern und Objekten gestalten, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, eine verlorengeglaubte kindliche Kreativität könnte sich dabei spielerisch wiederfinden lassen… Von der Fläche in den Raum… Entdeckungsreise in die Dreidimensionalität…  Basteln und Werken- sich Austauschen, Gestalten, etwas Ausprobieren. Gerne kann auch mitgebrachtes Material verarbeitet werden.

Samstag 9. und Sonntag 10. Juni 2018
 „Zeichen setzen“
Stricheln, kritzeln, Linien ziehen, eine Annäherung an die Zeichnung
Keine Angst vor der weißen Fläche, dem weißen Papier etc.!
Mit diversen Bleistiften, Kohle und Kreiden Linien ziehen, Striche und Kreise setzen, und so den eigenen Stil entdecken…

Samstag 23. und Sonntag 24. Juni 2018
 „Alchemistische Kunstküche“
Um Farb- und Bindemittel für die Malerei herzustellen, findet sich (fast) alles in der unmittelbaren Umgebung und im Garten!
Wir suchen und finden Beeren, Blätter, Rinden, Erden, Gewürze, Lebensmittel etc. und verarbeiten  diese mit Mörsern, Spachtel und Pinsel- und es entstehen einzigartige Bildwerke!

Grundlage und Ausgangspunkt – bietet der Garten
Der Garten und unsere alltägliche Umgebung bieten eine hervorragende Plattform und Basis für unsere künstlerischen Experimente!

Teilnahme frei. 5,-
Materialbeitrag.
Anmeldung erbeten.