FREIE FEMINISTISCHE AKADEMIE MEIDLING

FREIE FEMINISTISCHE AKADEMIE MEIDLING
open to all genders!
Labor Alltagskultur
1120, Kolonieweg 48 (Nähe U6 Tscherttegasse bzw. Schnellbahn Meidling)


Frauen MA 57

SA 25.8. 16-20 h, Sabine Sölkner: Dragon Dreaming. Vom Träumen, Planen, Handeln und Feiern. Eine Methode zum feministische Herzens-Projekte-Entwickeln und Umsetzen.

SO 26.8. 16 – 19 h, Käthe Knittler: Feministische Ökonomie. Eine Einführung.

MI 29.8. 16-20 h, Sabine Sölkner: Biografie-Arbeit. 
Generationenübergreifender Gesprächskreis. (nur für Frauen)

SA 8.9. 15 – 18 h, LESUNG Hilde Schmölzer „Revolte der Frauen“. 
Historische internationale Feministinnen werden vorgestellt.
Ulli Fuchs „Mit Haut und Haaren“. Über Suffragetten & Wiener 
Bubikopf-Trägerinnen.

SO 9.9. 16-19 h, Isabelle Prochaska und Sigrid Watanabe: Frauen in 
Japan. Quiz, Vortrag, Film, Sanshin-Konzert.

SO 23.9. 15-18 h, Eva Geber über Louise Michel. Was können wir heute von 
dieser beeindruckenden Pariser Kommunardin lernen?

Alle Veranstaltungen der „Freien Feministischen Akademie Meidling“ sind frei für alle Geschlechter & bei freiem Eintritt.
Info und Anmeldung bei Ulli Fuchs 0650 510 92 78.

Danke an die MA 57 für ihre freundliche finanzielle Unterstützung!
Zum Selbstverständnis:  MA 57: „Es geht um Chancengleichheit für alle Mädchen und Frauen, um die Bekämpfung von Rollenklischees und  Geschlechterstereotypen, um Entscheidungsfreiheit und um politische, gesellschaftliche und ökonomische Teilhabe. Der Fokus der  Kleinprojekteförderung 2018 liegt auf Projekten, die sich dieser Themen annehmen, sich mit innovativen Strategien, Ideen und Methoden dem Feminismus annähern und feministische Inhalte verbreiten.“
Genau das tun wir!