Sonntag 23. August: Lesungen der kritischen Literaturtage 2020

Zum Kalender
23.08.2020 15:00 - 20:00
Labor Alltagskultur
Telefon: 0650/5109278 / fuchs@kinoki.at
Labor Alltagskultur
Telefon:0650/5109278 / fuchs@kinoki.at
Adresse: Kolonieweg 48, 1120 Wien, Österreich

Sonntag 23.8. 15-20h
Kritische Literaturtage

 

edition lex liszt 12: Rudolf Hochwarter „immer wieder taucht ein cowboy
auf. Politische Positionen“
https://www.lexliszt12.at/index.php/autorinnen-kuenstlerinnen/manufacturer/hochwarter-rudolf

Drava Verlag: Mladen Savic "Narrenschiff auf großer Fahrt"
https://www.drava.at/buch/narrenschiff-auf-grosser-fahrt/

Parasitenpresse: Astrid Nischkauer und Lydia Haider
https://parasitenpresse.wordpress.com/

Afro-asiatisches Informationshaus: Mitra Shahmoradi „1001 Nacht - das
ewige Spiel“
https://mitra-strohmaier.com/lebenslauf/

Tarantel- Lesetheater & Werkkreis Literatur der Arbeitswelt: „UP /
Unsere liebe Post, ein Lesebuch“.
Harry Kuhner: "Sorglose Tage" (autobiographischer Bericht eines
Remigranten)
https://de.wikipedia.org/wiki/Herbert_Kuhner


corona-bedingt biete ich jeweils 20 gemütliche plätze (auf jeder gartenseite) und bitte um anmeldung: wir lesen im freien, ohne verstärkung, freie sitzplatzwahl mit abstand... wir wechseln bei jeder lesung die gartenseite, damit auch noch jeweils leise weiterdiskutiert werden kann, ohne den weiteren ablauf zu stören... der garten ist zum glück groß genug...

auch für knabberzeug und erfrischungsgetränke wird gesorgt sein!
und burgenländischen uhudla hab ich zu verkaufen, solipreis 13,- euro pro flasche (von den "roten störchen", vom abgesagten volksstimmefest...)


Also:
Freie Platzwahl mit Abstand!
Anmeldung erforderlich: ulli fuchs per fb oder fuchs@kinoki.at

Herzlichen Dank an die MA7 für die finanzielle Unterstützung!